Das türkische Gesellschaftsrecht Aristo Yayınevi Mehmet Köksal

Das türkische Gesellschaftsrecht

Liste Fiyatı : 170,00
9786257619882
362504
Das türkische Gesellschaftsrecht
Das türkische Gesellschaftsrecht
Aristo Yayınevi
170.00

WORWORT

Seit der ersten Auflage sind mehrere Jahre vergangen. Das türkische Handelsgesetzbuch (HGB) wurde vollständig geändert bzw. erneuert. Folgende Standards bzw. Prinzipien sind im neuen HGB vorgesehen:

  • Internationale Standards des Finanzberichtswesens
  • Internationale Prüfungsstandards
  • „Basel I“ und „Basel II“
  • Institutionelle Managementprinzipien der OECD
  • Ordnungsgemäßes Management
  • Verbesserung der Gesellschaftsperformance
  • Interne und externe Prüfung
  • Nachhaltigkeit
  • Reduzierung von Interessenkonflikten
  • Einführung von internen Kontrollmaßnahmen, Finanzprüfung, Finanzplanung, Risikomanagement
  • Unabhängigkeit der Geschäftsführung
  • Persönliche Voraussetzungen für Mitglieder der Geschäftsführung
  • Unabhängigkeit von der Rechtspersönlichkeit der Gesellschafter
  • Schaffung von Handlungsspielräumen, um angemessen auf Marktgegebenheiten reagieren zu können

Nicht alle diese Themen werden im vorliegenden Buch behandelt. Vielmehr gibt es einen Überblick über das neue Aktiengesellschafts- bzw. GmbH-Recht.

Die einsetzende Stabilisierung der Wirtschaft führt auch dazu, dass die deutsch-türkischen Wirtschaftsbeziehungen von Jahr zu Jahr an Dynamik gewinnen. Deutschland ist schon seit langem der wichtigste Handelspartner der Türkei und stellt die größte Zahl der in der Türkei investierenden Firmen aus dem Ausland. Das Interesse reißt nicht ab, sondern wächst stetig. Vor dem Hintergrund der Annäherung an die Europäische Union sowie auf der Grundlage binnen- und außenwirtschaftlicher Liberalisierungsschritte verbessert sich das Klima für Direktinvestitionen aus dem Ausland zusehends. In rechtlicher Hinsicht trägt dazu vor allem das neue Investitionsgesetz von 2003 bei, das Firmengründungen für ausländische Unternehmen erleichtert hat. Die immer enger werdenden Handels- und Wirtschaftsbeziehungen mit der Europäischen Union und vor allem mit Deutschland forcieren das Interesse am Rechtssystem und der Wirtschaftsstruktur der Türkei.

Das vorliegende Werk behandelt einen der wichtigsten Aspekte für expansionsinteressierte Unternehmen aus Deutschland: die Wahl der Rechtsform bei der Unternehmensgründung. Es dient als Leitfaden für die betriebliche Praxis, da es nicht nur Wesen und Grundelemente des landesspezifischen Gesellschaftsrechts unter besonderer Berücksichtigung der Aktiengesellschaft und der Limited-Gesellschaft als Gesellschaftsformen darstellt, sondern auch die neuen Entwicklungen in der Gesetzgebung praxisorientiert erläutert. Dadurch ermöglicht es eine rasche Orientierung. Das Werk enthält Checklisten für die Gründung sowie Muster-Gesellschaftsverträge und gibt administrative Hilfestellungen bei der Gründung eines Unternehmens. Somit dient es als aktuelle Informationsquelle bei der Rechtsberatung. Deutsche Unternehmen mit Affinität zur Türkei erhalten mit diesem Buch eine problemorientierte Begleitung und Entscheidungshilfe.

So bleibt das Buch, entsprechend seiner Intention von Anfang an, ein Werkzeug für alle ausländischen juristischen sowie natürlichen Personen, die in der Türkei tätig werden wollen, und alle Jurastudenten, die ihr Studium auf Deutsch absolvieren.

İstanbul, Januar 2022

Prof. Dr. iur. Mehmet KÖKSAL

Rektor von European Leadership University KKTC

  • Açıklama
    • WORWORT

      Seit der ersten Auflage sind mehrere Jahre vergangen. Das türkische Handelsgesetzbuch (HGB) wurde vollständig geändert bzw. erneuert. Folgende Standards bzw. Prinzipien sind im neuen HGB vorgesehen:

      • Internationale Standards des Finanzberichtswesens
      • Internationale Prüfungsstandards
      • „Basel I“ und „Basel II“
      • Institutionelle Managementprinzipien der OECD
      • Ordnungsgemäßes Management
      • Verbesserung der Gesellschaftsperformance
      • Interne und externe Prüfung
      • Nachhaltigkeit
      • Reduzierung von Interessenkonflikten
      • Einführung von internen Kontrollmaßnahmen, Finanzprüfung, Finanzplanung, Risikomanagement
      • Unabhängigkeit der Geschäftsführung
      • Persönliche Voraussetzungen für Mitglieder der Geschäftsführung
      • Unabhängigkeit von der Rechtspersönlichkeit der Gesellschafter
      • Schaffung von Handlungsspielräumen, um angemessen auf Marktgegebenheiten reagieren zu können

      Nicht alle diese Themen werden im vorliegenden Buch behandelt. Vielmehr gibt es einen Überblick über das neue Aktiengesellschafts- bzw. GmbH-Recht.

      Die einsetzende Stabilisierung der Wirtschaft führt auch dazu, dass die deutsch-türkischen Wirtschaftsbeziehungen von Jahr zu Jahr an Dynamik gewinnen. Deutschland ist schon seit langem der wichtigste Handelspartner der Türkei und stellt die größte Zahl der in der Türkei investierenden Firmen aus dem Ausland. Das Interesse reißt nicht ab, sondern wächst stetig. Vor dem Hintergrund der Annäherung an die Europäische Union sowie auf der Grundlage binnen- und außenwirtschaftlicher Liberalisierungsschritte verbessert sich das Klima für Direktinvestitionen aus dem Ausland zusehends. In rechtlicher Hinsicht trägt dazu vor allem das neue Investitionsgesetz von 2003 bei, das Firmengründungen für ausländische Unternehmen erleichtert hat. Die immer enger werdenden Handels- und Wirtschaftsbeziehungen mit der Europäischen Union und vor allem mit Deutschland forcieren das Interesse am Rechtssystem und der Wirtschaftsstruktur der Türkei.

      Das vorliegende Werk behandelt einen der wichtigsten Aspekte für expansionsinteressierte Unternehmen aus Deutschland: die Wahl der Rechtsform bei der Unternehmensgründung. Es dient als Leitfaden für die betriebliche Praxis, da es nicht nur Wesen und Grundelemente des landesspezifischen Gesellschaftsrechts unter besonderer Berücksichtigung der Aktiengesellschaft und der Limited-Gesellschaft als Gesellschaftsformen darstellt, sondern auch die neuen Entwicklungen in der Gesetzgebung praxisorientiert erläutert. Dadurch ermöglicht es eine rasche Orientierung. Das Werk enthält Checklisten für die Gründung sowie Muster-Gesellschaftsverträge und gibt administrative Hilfestellungen bei der Gründung eines Unternehmens. Somit dient es als aktuelle Informationsquelle bei der Rechtsberatung. Deutsche Unternehmen mit Affinität zur Türkei erhalten mit diesem Buch eine problemorientierte Begleitung und Entscheidungshilfe.

      So bleibt das Buch, entsprechend seiner Intention von Anfang an, ein Werkzeug für alle ausländischen juristischen sowie natürlichen Personen, die in der Türkei tätig werden wollen, und alle Jurastudenten, die ihr Studium auf Deutsch absolvieren.

      İstanbul, Januar 2022

      Prof. Dr. iur. Mehmet KÖKSAL

      Rektor von European Leadership University KKTC

      Stok Kodu
      :
      9786257619882
      Boyut
      :
      14x21
      Sayfa Sayısı
      :
      333
      Basım Yeri
      :
      İstanbul
      Baskı
      :
      1
      Basım Tarihi
      :
      Ocak 2022
      Kapak Türü
      :
      Karton Kapak
      Kağıt Türü
      :
      1. Hamur 80 Gr.
  • Yorumlar
    • Yorum yaz
      Bu kitabı henüz kimse eleştirmemiş.
Kapat